Publicitor (Pab-li-si-tr)

Ein Onlineservice für die Kommunikation von Gruppierungen mit ihren Anhängern.

Der Publicitor ist eine Kommunikationsplattform welche sich auf das Wesentliche konzentriert: Transport von Informationen. Deshalb steht nicht die Gestaltung, sondern die Struktur von Informationseinheiten im Vordergrund. Der Publicitor bildet dabei Kommunikationswerkzeuge, welche Gruppierungen in der echten Welt einsetzen, mittels der fünf Beitragstypen (siehe unten) in der digitalen Welt nach. Durch den Einsatz sog. Tags (engl. für Anhänger, Etikett) kann ein Beitrag zusätzlich einer Organisationseinheit der Gruppierung zugeordnet werden was die Lösung sehr flexibel und anpassungsfähig macht.

Beispiel: publicitor.ch/c/test


Fünf Beitragstypen; einer für jede Anforderung

Der Publicitor bietet fünf Typen von Beiträgen an, jeder Typ mit seinem spezifischen Einsatzgebiet. Jeder auf dem Publicitor publizierte Inhalt wird einem dieser Typen zugeordnet. Die relevantesten der Beiträge werden auf der Startseite – dem Dashboard – zusammengefasst.

Bekanntmachungen

Für kurzfristige Ankündigungen.

Diese Beitragsform ersetzt das Kettentelefon oder das Anschlagbrett. Mittels eines Ablaufdatums wird bestimmt, wie lange ein solcher Beitrag angezeigt werden soll (bevor er ins Archiv verschoben wird). Übliche Lebensdauer eines solchen Beitrags sind eine oder zwei Wochen.

Beispiel: publicitor.ch/c/test/notices


Neuigkeiten

Für Berichte und Mitteilungen.

Diese Beitragsform ersetzt die Zeitung oder Zeitschrift und ist dazu geeignet, vergangene Ereignisse darzustellen oder bevorstehende detailliert zu besprechen. Die Beiträge bleiben so lange sichtbar bis sie von neuen Beiträgen abgelöst werden; In der initialen Einstellung werden drei Beiträge angezeigt. Abgelöste Beiträge werden ins Archiv verschoben. Übliche Lebensdauer eines solchen Beitrags sind ein bis zwei Monate.

Beispiel: publicitor.ch/c/test/news


Termine

Für Anlässe und Ereignisse.

Diese Beitragsform ersetzt die Agenda und listet bevorstehende Ereignisse in übersichtlicher Darstellung auf. Je nach Einstellungen werden die Beiträge des aktuellen Jahrs angezeigt, oder aber diejenigen, die noch nicht stattgefunden haben. Vergangene Ereignisse landen im Archiv.

Beispiel: publicitor.ch/c/test/fixtures


Artikel

Für permanente Inhalte.

Für Inhalte, welche über längere Zeit gültig sind, ist die Artikel Beitragsform geeignet. Artikel haben kein Ablaufdatum und sind stets alle sichtbar.

Beispiel: publicitor.ch/c/test/articles


Dateien

Für Bilder und Dokumente.

Hochgeladene Dateien sind direkt in einer chronologischen Auflistung verfügbar. Selbstverständlich können diese in anderen Beiträgen eingebunden werden. Dateien sind zudem auch versionierbar.

Beispiel: publicitor.ch/c/test/files


Zeitliche Anordnung

Der Publicitor versteht Beiträge als Ereignisse auf einer Zeitachse, deshalb ist das Archiv chronologisch organisiert. Alle Beiträge sind im Archiv stets an dessen Erstellungszeitpunkt auffindbar (sofern sie nicht gelöscht wurden).

Beispiel: publicitor.ch/c/test/tags/wolflinge/of/2012


Rollen

Für die Organisation der Site bietet der Publicitor folgende drei Benutzerrollen. Jeder Benutzer kann eine der drei Rollen einnehmen.

Administratoren

Administrieren eine Site.

Administratoren sind für die generelle Einrichtung der Site besorgt, d.h. Inhaltseinstellungen, Tags, Benutzerverwaltung, Aussehen. Sie haben auch alle Privilegien der anderen beiden Rollen.


Autoren

Verfassen und pflegen Inhalte.

Autoren können Beiträge erstellen, verändern und löschen. Jeder Autor kann jeden Beitrag bearbeiten. Sie haben zudem die Privilegien der Benutzer.


Benutzer

Können private Inhalte lesen.

Benutzer können Beiträge, welche als privat () markiert wurden, betrachten.